intermentor
bconsulting

über intermentor

intermentor consulting wurde 2017 von Dr. Horst Marschner gegründet. Ausgangspunkt war das Erkennen einer unzureichenden Berücksichtigung quantitativer Komponenten im wohnungswirtschaftlichen Risikomanagement. Vor allem mangelt es an der Ermittlung von unternehmensspezifisch relevanten Risikofaktoren und der Berücksichtigung möglicher Stressszenarien in ihren Auswirkungen auf die Erreichung der strategischen Unternehmensziele sowie die Überlebensfähigkeit des Unternehmens überhaupt. Zudem gilt die Wohnungswirtschaft unter Insidern wegen stabiler Mieteinnahmen als krisenfest und als Folge wird das Risikomanagement oft als lästige Pflichtübung empfunden. Insofern werden die Bedeutung der relativen Wettbewerbsposition, die Tatsache der Einbettung der Branche in die gesamte Volkswirtschaft und der strategische Wert einer verbesserten Krisenfestigkeit negiert. Daher soll die Firma das entsprechende Gedankengut verbreiten, die Einführung von Planungs- und Simulationsrechnungen anbieten und eine diesbezügliche Beratungslücke schließen.

Erfahrungen und Referenzen

Bild HM

Im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit verfüge ich über langjährige Erfahrungen in der Geschäftsführung großer deutscher Wohnungsunternehmen und ehrenamtlichen Funktionen in den Branchenverbänden. Dabei waren die Jahre vor und nach dem Ausbruch der Finanzkrise für mich besonders lehrreich. Die Tatsache der ungenügenden Vorbereitung auf den Finanzcrash führte bei mir zu einem tiefergehenden Interesse an der quantitavien Analyse von Stressereignissen hinsichtlich Unternehmensleistung und Risikopostition. Das Thema griff ich im Rahmen einer im Jahre 2017 von der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der WWU Münster angenommenen Dissertation auf. Darin unterzog ich reale große Wohnungsunternehmen mit Hilfe von unternehmensspezifischen Planungs- und Simulationsmodellen einem Stresstest. Im Ergebnis konnte ich individuelle Aussagen über die Risikoposition treffen, relevante Stressfaktoren ermitteln, auslösende Tatbestände für erhöhte Risikosensitivität identifizieren und sinnvolle Gegenmaßnahmen aufzeigen.

Mit den erworbenen Kenntnissen und Fertigkeiten stehe ich gerne beratend bei der Bewältigung Ihrer unternehmerischen Fragestellungen und Herausforderungen im Rahmen des Risikomanagements zur Verfügung.