intermentor
bconsulting

Quantitatives Risikomanagement in der Wohnungswirtschaft

Stresstests auf der Basis von Planungs- und Simulationsrechnungen

Stresstests stellen nach aktuellem Erkenntnisstand in Ergänzung des etablierten meist qualitativ orientierten Risikomanagements ein geeignetes Werkzeug für die frühzeitige Erkennung von Entwicklungen dar, die den Unternehmensbestand gefährden können.

intermentor consulting bietet der Wohnungswirtschaft die adäquate Umsetzung eines quantitativen Risikomanagements auf Basis eines mehrjährig entwickelten und mit den Daten einer Reihe von Unternehmen getesteten branchenspezifischen Planungs- und Simulationsmodells mit wissenschaftlichem Gütesiegel.

Typische Anwendungen

Stresstests mit quantitativen Modellen ermöglichen unternehmensspezifische Analysen, wie z.B.:

Die gewonnenen Erkenntnisse können zudem zu einer Verbesserung des Ratings eingesetzt werden.